06.08.19 Abteilungsalarm – Unwetter

06.08.19 Abteilungsalarm – Unwetter

Einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor einem Schweren Gewitter mit Starkregen folgte um 21:30 ein Abteilungsalarm für sämtliche Freiwilligen Feuerwehrleute in Mannheim. Mit 130 Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr wurden 102 Einsatzstellen im vorwiegend südlichen Stadtgebiet abgearbeitet.

Mit unseren beiden Löschfahrzeugen rückten wir zu umgestürzten Bäumen und vollgelaufenen Kellerräumen aus. In der Nähe des Großkraftwerks riss ein Baum eine Stromleitung ab sodass wir erst nach Freischaltung durch die MVV den Baum von der Straße räumen konnten. Wenige Meter davon entfernt hatte sich ein umgestürzter Baum in einem anderen verfangen und drohte auf die Straße zu fallen. Nach Rücksprache mit dem Technischen Einsatzleiter der Werkfeuerwehr GKM wurde beschlossen den Baum mit Hilfe einer nachgeforderten Drehleiter der Berufsfeuerwehr zu entfernen.

Gegen 02:00 Uhr war der Einsatz für uns beendet und nachdem wir die Geräte gereinigt hatten gab es noch ein paar Stunden Schlaf für uns.