23.07.19 Brandwache Silobrand

23.07.19 Brandwache Silobrand

Ein Brand in einem Silo eines Mischfutterwerks auf der Friesenheimer Insel zog einen langwierigen Feuerwehreinsatz nach sich.
Das Silo indem sich der Brand entwickelt hatte musste 36 Stunden lang durch eine Brandwache beaufsichtigt werden um ein Wiederaufflammen rechtzeitig zu erkennen. In mehreren Schichten beaufsichtigen verschiedene Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim das Silo. Die letzte am Schicht Dienstag wurde durch uns ab 12:30 Uhr übernommen in der auch das Sonderlöschmittel Stickstoff gegen 19:00 Uhr eintraf. Der eingeleitete Stickstoff hatte die Aufgabe den Sauerstoff aus dem Silo zu verdrängen und dem Feuer bzw. den verbliebenen Glutnestern die Nahrung zu nehmen und es zu ersticken.
Nachdem das Spezialfahrzeug eingetroffen war , unterstützen wir den Fachberater der unter anderem auf Silobränden spezialisierten Firma beim Verlegen und Anschließen der C-Leitungen in denen der Stickstoff in das Silo eingeleitet wurde.
Gegen 19:30 Uhr war die Brandwache für die Feuerwehr Mannheim beendet und die Einsatzstelle wurde der Firma durch den mittlerweile eingetroffenen B-Dienst übergeben. Die Berufsfeuerwehr hielt im Verlauf der Maßnahme alle 2 Stunden Nachschau.