09.07.18 Fahrzeugalarm während der Übung – Kleinbrand außerhalb Gebäude

09.07.18 Fahrzeugalarm während der Übung – Kleinbrand außerhalb Gebäude

Am vergangen Montag stand das Übungstehema tragbare Leitern auf unserem Übungsplan. Hierzu fuhren wir mit unseren beiden Löschfahrzeugen LF10 und LF20 KatS auf die Hauptfeuerwache um am dortigen Übungsturm zu üben. Die Besatzung des LF10 stellte die 3-teilige Schiebeleiter während die Besatzung des LF20 KatS die 4-teilige Steckleiter stellte.

Gerade als die Schiebeleiter an das Gebäude angelegt werden sollte meldete sich die Leitstelle über Funk beim Maschinisten des LF10. Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr wurden wir zu einem Kleinbrand im Klinikum geschickt. Nachdem wir mit dem HLF der Wache Nord angekommen waren wurde es wenige Minuten später zu einem Folgeeinsatz abgerufen und wir übernahmen die Einsatzstelle. Vor Ort schwelte ein Brand der Bepflanzung welcher von uns mittels Schnellangriff abgelöscht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.