11.06.18 Gesamtalarm – Unwetter und anschließender Brandeinsatz

11.06.18 Gesamtalarm – Unwetter und anschließender Brandeinsatz

Zum dritten Mal innerhalb von 10 Tagen wurde bedingt durch ein starkes Unwetter Gesamtalarm für die Freiwillige Feuerwehr ausgelöst. Dieses Mal traf es vor allem die nördlichen Stadtteile Sandhofen, Schönau und Gartenstadt.

Unsere Abteilung arbeitete mit 2 Fahrzeugen zwischen 17 Uhr und 21:30 Uhr insgesamt 9 Unwetter-Einsätze ab. Parallel dazu wurden im Gerätehaus Wallstadt mit den noch vorhandenen Gerätschaften vom Tag der offenen Tür 120 Einsatzkräfte mit einer warmen Mahlzeit versorgt.
Gegen 21:50 Uhr wurde es dann nochmal hektisch. In einem Trafogebäude auf der Vogelstang wurde eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Wir unterstützen die Kollegen der Berufsfeuerwehr mit 3 Trupps unter Atemschutz.

Da ursächlich durch den Brand in mehreren Stadtteilen der Strom über Stunden ausgefallen war stellten wir anschließend mit dem LF20 KatS noch eine Staffel für den Stadtschutz und postierten im betroffenen Stadtteil Vogelstang unseren Führungskraftwagen an dem im Bedarfsfall Notrufe von Bürgern angenommen und direkt an die Feuerwehr Leitstelle weitergeleitet werden konnten. Gegen 05:40 war die Stromversorgung dann wieder hergestellt, sodass der Einsatz am frühen Morgen beendet war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.