19.11.15 Abteilungsalarm – Verkehrsunfall

Bericht des Mannheimer Morgen:

Rollerfahrerin schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Mannheimer Rollerfahrerin gestern Nachmittag auf der Spreewaldallee. Kurz nach 17 Uhr bog eine Viernheimerin mit ihrem Auto von der Chemnitzer Straße bei Grün nach links in die Spreewaldallee ab. Dabei übersah sie die 17-Jährige, die mit ihrem Roller aus Richtung Straßenheimer Weg ebenfalls bei Grün in Richtung Chemnitzer Straße fuhr. Beim Zusammenstoß stürzte die Rollerfahrerin. Ein Mannheimer Autofahrer erfasste die junge Frau und schleifte sie rund 70 Meter weit mit. Sie wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt 4500 Euro. pol/bjz

© Mannheimer Morgen, Freitag, 20.11.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.